Freitag, 02. März 2018

Tag der Frau in der Festung Franzensfeste

Die Festung Franzensfeste gewährt interessierten Besucherinnen am Internationalen Tag der Frau, am Donnerstag, 8. März Gratis-Eintritt und lädt zum Eintauchen in die Lichtinstallation „Ariadne’s Asteroids Centrifuge“ von Julia Bornefeld ein.

„Ariadne’s Asteroids Centrifuge“ von Julia Bornefeld ist auf der Festung Franzensfeste zu besichtigen.- Foto: landesmuseum
Badge Local
„Ariadne’s Asteroids Centrifuge“ von Julia Bornefeld ist auf der Festung Franzensfeste zu besichtigen.- Foto: landesmuseum

Die Verantwortlichen der Festung Franzensfeste haben sich für den heurigen Internationalen Tag der Frau überlegt, ein Zeichen zu setzen. Interessierte Frauen können das Landesmuseum bei freiem Eintritt besichtigen und sich von der Lichtinstallation „Ariadne’s Asteroids Centrifuge“ von Julia Bornefeld verzaubern lassen, die anlässlich der Landesausstellung im Jahre 2009 entstand und seitdem das Herz der Mittleren Festung bildet.

Die Installation besteht aus rotierenden, zu Knäueln gewickelte Lichtfäden, die sich wie die Planeten um die Sonne drehen. Begleitet wird dieses Schauspiel von eigens hierfür komponierten Sphärenklängen der Musikgruppe Sense of Akasha aus Bruneck.

Julia Bornefeld wird außerdem gemeinsam mit Michael Fliri ab Mitte September zwei weitere Gebäude der Franzensfeste bespielen und ihre neuesten Werke präsentieren, die zurzeit direkt vor Ort in einem temporär eingerichteten Atelier entstehen.

Interessierte Frauen können das Landesmuseum bei freiem Eintritt besichtigen und sich von der Lichtinstallation „Ariadne’s Asteroids Centrifuge“ von Julia Bornefeld beeindrucken lassen. - Foto: landesmuseum

stol 

stol