Dienstag, 09. Februar 2010

Berliner Ensemble gastiert mit „Frühlings Erwachen“ in Bozen

Das Berliner Ensemble gastiert auf Einladung des Südtiroler Kulturinstituts mit Frank Wedekinds „Frühlings Erwachen“ am 24. und 25. Februar in Bozen. Claus Peymann hat die Kindertragödie aus dem Jahr 1890 nicht in die Gegenwart gezerrt und schafft es gerade dadurch das Zeitlose des Stoffes zu demonstrieren: Es zeigt Jugendliche auf der Suche nach einem freien Leben, das ihnen Schule, Kirche und Staat verweigern.

stol