Mittwoch, 27. Januar 2016

Das "Mörderkarussell" dreht sich in Meran

Ein mörderischer Zahnarzt, seine kaltblütige Geliebte und ein Ehemann, der die Opferrolle übernehmen soll: Im Theater in der Altstadt in Meran geht es im Februar rund, im Stück "Mörderkarussell".

Der Zahnarzt Mitchell und seine Geliebte Arlene planen, deren Ehemann Paul, einen tölpelhaften Gebrauchtwagenhändler, umzubringen.

Der Mord schlägt fehl, doch Arlene verlässt Paul. Nachdem sie feststellen muss, dass Mitchell sie betrügt, verbündet sie sich mit Paul, um sich Mitchells zu entledigen. Auch dieser Mordversuch schlägt fehl. Zuletzt tun sich die beiden Männer gegen Arlene zusammen.

Das Stück Mörderkarussell ist eine Komödie von Sam Bobrick und Ron Clark. 

mit: Liz Marmsoler, Theo Rufinatscha, Oswald Waldner

Regie: Rudolf Ladurner

Bühne: Helfried Lauckner

Kostüme: Katharina Marth

Maske: Gudrun Pichler

Bühnenbau: Robert Reinstadler 

Die Premiere findet am Dienstag, den 09.02.2016 um 20.30 Uhr statt.  

Weitere Vorstellungen: Do.11.02./ Fr. 12.02./ So. 14.02./ Di. 16.02./ Mi. 17.02./ Fr. 19.02./ Mi. 24.02. und Do. 25.02./ Fr. 26.02.2016 jeweils um 20.30 Uhr 

stol