Donnerstag, 14. November 2019

Der starke Stamm

Die Heimatbühnen des Südtiroler Unterlandes zeigen das Volksstück „Der starke Stamm“.

Peter Frank, Luis Franzelin, Christof Kofler, Michi Steiner, Bettina Mayrhofer © ugc / Bettina Mayrhofer
Badge Local
Peter Frank, Luis Franzelin, Christof Kofler, Michi Steiner, Bettina Mayrhofer © ugc / Bettina Mayrhofer - Foto: © Bettina Mayrhofer

Kaum liegt die Frau von Sattlermeister Bitterwolf unter der Erde, beginnt auch schon der Streit um ihre einstmaligen Besitztümer. Ihre schamlose Schwester Balbina zieht kurzerhand bei dem frischgebackenen Witwer ein und macht ihm Avancen. Mit einem Darlehen verwickelt sie sich und Bitterwolf in dubiose Geschäfte. Sie stellt in den Dörfern Spielautomaten auf, vertreibt pornografische Bilder und organisiert Wallfahrten. Bitterwolf hingegen hat ein Auge auf die Magd Annerl geworfen und enterbt ihr zuliebe seinen Sohn Hubert. Ein reicher Erbonkel setzt Hubert schließlich zu seinem Universalerben ein, und damit werden die Karten für alle Beteiligten neu gemischt.

Mit Der starke Stamm schrieb Marieluise Fleißer in der Form des bayerischen Volksstücks eine satirische, bitterböse Sozialkritik über die Habgier und Doppelmoral des Kleinbürgers zu Beginn des Wirtschaftswunders nach dem Zweiten Weltkrieg.

Einen Trailer zum Stück gibt es hier.

Kartenvorverkauf :

WhatsApp an +39 334 7060612

oder telefonisch Dienstag bis Freitag 16 - 19 Uhr



Aufführungen:

Donnerstag, 14. November 2019 20 Uhr

Samstag, 16. November 2019 20 Uhr

Sonntag, 17. November 2019 17 Uhr

Donnerstag, 21. November 2019 20 Uhr

Freitag, 22. November 2019 20 Uhr

Sonntag, 24. November 2019 17 Uhr

Freitag, 29. November 2019 20 Uhr

Samstag, 30. November 2019 20 Uhr

Ein Volksstück in 4 Akten

von Marieluise Fleißer

Regie: Roland Selva

ORT: Pfarrsaal Tramin



bettina mayrhofer