Dienstag, 18. Februar 2014

„Dönermonarchie“ in Brixen

Der preisgekrönte österreichische Kabarettist Ludwig Müller verzichtet auf der Bühne auf politische Korrektheit und auf Demokratie, um der Migrationsdebatte ein Ende zu setzen.

stol