Montag, 16. November 2015

"Ein Käfig voller Narren" in Bruneck

Ab 20. November zeigt das Stadttheater Bruneck die Kultkomödie "Ein Käfig voller Narren" von Jean Poiret.

Das Ensemble von "Ein Käfig voller Narren" - Foto: Paul Oberlechner
Das Ensemble von "Ein Käfig voller Narren" - Foto: Paul Oberlechner

Im Mittelpunkt dieser weltberühmten Komödie steht ein homosexuelles Paar: Georges, Besitzer eines Nachtclubs und sein langjähriger Freund und Star des Clubs, Albin.

Aus Georges einzigem kurzen Abenteuer mit einer Frau stammt sein Sohn Lorenz, von Albin und ihm liebevoll aufgezogen. Als der mittlerweile zum jungen Mann gereifte Lorenz heiraten will, kommt es zu ungeahnten Verwicklungen, denn seine Verlobte Ottilie ist ausgerechnet die Tochter eines erzkonservativen Moralapostels, der mit seiner Frau zur Verlobung kommen will. 

Regie: Hanspeter Horner

Bühnenbild: Klaus Gasperi

Kostüme: Katia Bottegal

Licht: Jan M. Gasperi

Maske: Monika Gasser

Regieassistenz: Judith Innerkofler

Choreografie: Yukie Koji 

Es spielen: Günther Götsch, Nik Neureiter, Cornelia Brugger, Klothilde Egger-Oberarzbacher, Ruth Kofler, Verena Unterhofer, Kurt Kern, Simon Kostner, Karl Neumair, Peter Niederegger, Oliver Pezzi, Kurt Santifaller, Martin Schneider uvm.

Premiere: 20. November 2015 – Beginn 20 Uhr

Weitere Aufführungen: 25./28. und 29. November 2015 sowie am 5./6./10./11./27./28. und 29. Dezember 2015 

Beginn 20 Uhr, sonn- und feiertags 18 Uhr

stol