Montag, 29. Februar 2016

"Faszination Bayern" in der Bozner Carambolage

Er ist ausgebildeter Bankkaufmann, Kabarettist, Schauspieler, Filmemacher – und aus dem Allgäu. In seinem zweiten Bühnenprogramm geht Maxi Schafroth auf eine Reise aus dem strukturschwachen Allgäuer Raum hinaus, über den Lech, bis in die gelobte Universitätsstadt München.

Maxi Schafroth kommt in die Bozner Carambolage
Maxi Schafroth kommt in die Bozner Carambolage

Dort begegnet er Starnberger Zahnarztkindern in Geländewagen, Münchner Bildungsbürgern in senfgelben Cordhosen und hippen Szene-Pärchen mit Holz-Look-Brillen. Aus einem biographischen Crossover macht Maxi Schafroth umwerfendes Kabarett, immer unterlegt mit dem schnarrenden Charme seines Allgäuer Akzents. Begleitet wird er in "Faszination Bayern“ von seinem kongenialen Gitarristen und Hofnachbarn Markus Schalk.

Maxi Schafroth gilt als einer der jungen Wilden des bayerischen Kabaretts und wurde schon mehrfach preisgekrönt. In der Laudatio zum Prix Pantheon 2013 hieß es: “Maxi Schafroth ist eine Entdeckung.”

Aufführungstermine: Do 03. und Fr 04. März um 20.30 Uhr in der Bozner Carambolage.

stol