Samstag, 14. Mai 2016

Felix Mitterer als Affe auf der Bühne des Stadttheater Bruneck

Im Stadttheater Bruneck dreht sich noch bis zum 28. Mai alles rund um Felix Mitterer.

Foto: Stadttheater Bruneck
Foto: Stadttheater Bruneck

Am Freitag, 20. Mai, werden Peter Mitterrutzner und Julia Gschnitzer in MEIN UNGEHEUER auf der Bühne stehen.

Am 21. und 22. Mai steht Kafkas Stück EIN BERICHT FÜR EINE AKADEMIE auf dem Programm, eine Bühnenfassung von Felix Mitterer, bei dem der Autor selbst in der Rolle des Affen Rotpeter zu erleben ist. Er wird von den beiden Musikern Juliana und Siggi Haider begleitet.

Schließlich werden in der letzten Maiwoche noch Krista Posch mit ihrem THEATER AM TISCH - Glaube Liebe Hoffnung von Ödön von Horváth - sowie Peter Mitterrutzner (zusammen mit der Theaterschülerin Verena Unterhofer) mit Felix Mitterers Stück SIBIRIEN zu Gast im Stadttheater von Bruneck sein.

Beginn aller Vorstellungen ist 20 Uhr, Tickets sind in allen Raiffeisenkassen des Landes sowie 1 Std. vor Beginn an der Abendkassa erhältlich.

Infos und das genaue Programm gibt es unter www.stadttheater.eu oder werktags von 9 - 12 Uhr unter Tel. 0474 412066.

stol