Dienstag, 21. April 2020

„freiluft“ Kinder- und Jugendtheater sagt Sommerproduktion ab

Sherwood Forest bleibt vorerst leider gesperrt. „Wir sind wie der Wald. Ein Baum stärkt den andern Baum – Einigkeit gibt Halt“, singt Robin Hood im Stück von Angela Obst. Und das „freiluft“ Kinder- und Jugendtheater schließt sich dem an.

Robin Hood ist ein lebendiges Phantom. Er versteckt sich in den Wäldern von Sherwood und bringt den Armen das Geld zurück, das ihnen der gierige Sheriff von Nottingham abnahm.
Badge Local
Robin Hood ist ein lebendiges Phantom. Er versteckt sich in den Wäldern von Sherwood und bringt den Armen das Geld zurück, das ihnen der gierige Sheriff von Nottingham abnahm. - Foto: © freiluft Veranstalter
Und der Grund der Corona-Pandemie und der daraus entstandenen Bestimmungen, ist es nicht mehr möglich, das Projekt „Robin Hood“ im Sommer 2020 umzusetzen. Aber eine gute Nachricht gibt es doch: Die Musik von Simon Gamper ist bereits komponiert und Schauspieler, Musiker und Regieteam sind fürs nächste Jahr großteils bestätigt – „Robin Hood“ wird 2021 zu sehen und zu hören sein! Ein Freilichtspektakel für die ganze Familie!


eva