Dienstag, 03. November 2015

Heimatbühne Neumarkt verbringt "ein Wochenende im Grünen"

Eine Kriminalkomödie nach Jean Stuart, adaptiert für die Heimatbühne Neumarkt von Roland Selva.

Die Heimatbühne Neumarkt
Die Heimatbühne Neumarkt

Die mühsame Suche nach einem neuen Stück ist zu Ende. Der Anspruch auf ein niveauvolles, zu den verfügbaren Schauspielern passendes Stück hat die Suche nicht leicht gemacht. Zig Bücher wurden gelesen bis schließlich die Entscheidung zu Gunsten der Kriminalkomödie "Ein gemütliches Wochenende" von Jean Stuart in der Bearbeitung von Friedrich Kallina gefallen ist.

Natürlich muss auch der Text dieser turbulenten Komödie entsprechend den örtlichen Gegebenheiten angepasst werden. Die Adaptierung für die Heimatbühne Neumarkt erledigte wie schon seit Jahren Roland Selva. Aus dem gemütlichen Wochenende wurde schließlich und endlich „EIN WOCHENENDE IM GRÜNEN“.

ROLAND SELVA ist es auch, der wiederum die Regie übernimmt. Wir werden uns jedenfalls bemühen an die Leistungen der Vergangenheit anzuschließen und unserem Publikum beste Unterhaltung zu bieten.

Unter der Regie von Roland Selva wird es der Heimatbühne Neumarkt wieder einmal gelingen abwechslungsreiche Kost anzubieten und sie mit den ihr ganz eigenen Zutaten liebevoll zu würzen.

Die Kriminalkomödie spart nicht mit Situationskomik und schlagfertigen Dialogen. Wenn auch etwaige Erwartungen nach Schießerei und womöglich Toten unerfüllt bleiben, so liefert eine wahrhaft professionell, mit Wortwitz und Gestenreichtum überzeugend agierende Truppe kurzweilige Abende.

Die Einrichtungen für das Bühnenbild werden uns freundlicher Weise von den Unternehmen Jungmann und Kanton Treppen zu Verfügung gestellt.

worum geht´s?

Der gestresste Schriftsteller Raimund freut sich auf ein gemütliches Wochenende:

Ehefrau Lizzy ist zu ihrer Mutter gereist. Das Dienstmädchen soll Zwangsurlaub machen. Bald schon sollte er seine Freundin in seinem Landhaus in die Arme nehmen können. Alles ist so wunderbar geplant. Doch dann .....tauchen Menschen in dem Landhaus auf, die so gar nicht für ein gemütliches Wochenende taugen. Im wilden Durcheinander vergehen und entstehen Beziehungen, wie man es nicht erwartet hätte. 

Freitag, 6. November, um 20.00 Uhr

Sonntag, 8. November, um 18.00 Uhr

Donnerstag, 12. November, um 20.00 Uhr

Samstag, 14. November, um 20.00 Uhr

Sonntag, 15. November, um 18.00 Uhr

Haus Unterland Neumarkt

Kartenvorverkauf:

von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr und von 16.00 bis 19.00 Uhr

Tel. 331 2701485

Eintritt:

Erwachsene 10,00 €, Kinder 5,00 €

Vorgemerkte Karten bitte eine halbe Stunde vor Beginn an der Theaterkasse abholen

stol