Dienstag, 16. Juni 2020

Im Stadttheater und Konzerthaus Bozen sind 50 Prozent der Plätze belegbar

Im Großen Saal des Stadttheaters in Bozen stehen somit 400 Plätze, im Studiotheater hundert Plätze zur Verfügung. Im Konzerthaus in der Dante-Straße haben im Konzertsaal 300 Personen und in der eleganten Bonbonniere etwa 50 Personen Platz.

Ohne Bedenken können das Stadttheater und das Konzerthaus in Bozen wieder besucht werden.
Badge Local
Ohne Bedenken können das Stadttheater und das Konzerthaus in Bozen wieder besucht werden. - Foto: © Federico Pedrotti Fotografo
Die Besucher müssen einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen und „im Schachmuster“ Platz zu nehmen. Das bedeutet, dass die Sessel rechts und links, vor und hinter jedem Zuschauer frei bleiben müssen. So können alle Zuschauer unter sicheren Bedingungen und unter Beachtung der Coronavirus-Eindämmungsmaßnahmen die Aufführungen in Ruhe genießen. Es steht natürlich den einzelnen Veranstaltern frei, die Anzahl der Plätze weiter einzuschränken.

Das Stadttheater hat schon vor einigen Wochen seine Tore geöffnet; So konnte das Publikum bereits den öffentlichen Proben der nächsten Aufführung des Teatro Stabile von Bozen mit Paolo Rossi beiwohnen und dabei die neuen Richtlinien testen. Die Zuschauer werden ab dem Einlass während des gesamten Besuches von Hostessen und Saalpersonal und mit Hilfe von Schildern und akustischen Signalen durch das Gebäude geleitet und können somit ohne Bedenken alle Veranstaltungen besuchen.

eva