Montag, 14. Januar 2019

Pariser Oper lädt Ballett-Star Polunin aus

Der aus der Ukraine stammende Ballett-Star Sergej Polunin gilt als „Enfant Terrible” - nun hat er es sich mit der Pariser Oper verscherzt. Nach Lob für den russischen Präsidenten Wladimir Putin und abfälligen Äußerungen über dicke Menschen lud das prestigereiche Opernhaus den 29-Jährigen aus. Er sollte im Februar in einer Inszenierung von „Schwanensee” tanzen.

Polunin eckte mit seiner Meinung an. - Foto: APA (AFP)
Polunin eckte mit seiner Meinung an. - Foto: APA (AFP)

stol