Freitag, 10. Mai 2013

Rezension - Eindeutige Sexturbulenzen

Die Bühne: Grün. Ein wucherndes intimes Gebüsch mit allerlei geheimen Öffnungen. Es ist das Haus des Hobby-Erfinders Andrew. Das Sexleben mit seiner Frau Adrian funktioniert ungefähr so gut wie seine gebastelten Fluggeräte. Kein Wunder, dass die beiden etwas angespannt sind, als sie Besuch erwarten. Hatten sie doch einst mehr oder weniger befriedigende erotische Erlebnisse mit ihren Gästen.

stol