Donnerstag, 10. Februar 2011

Rezension: Walzer wider das Grauen

Befreiter Applaus brandet im Bozner Waltherhaus bei der Premiere des Stückes „Jedem das Seine“ auf, als ein unwirkliches Operettenensemble der grausamen Kriegsrealität zum Trotz schwungvoll sein „Wiener Blut“ über die Bühne schleudert.

stol