Dienstag, 30. August 2016

Salzburger Festspiele: Auch Buhlschaft Miriam Fussenegger sagt Adieu

Bei den Salzburger Festspielen wird im kommenden Jahr beim „Jedermann“ zum großen Teil eine neue Schauspielerriege auf der Bühne stehen. Nach „Jedermann“ Cornelius Obonya, der bereits nach der Premiere seinen Abschied verkündet hatte, hat nach der letzten Vorstellung nun unter anderem auch Miriam Fussenegger nach nur einer Saison ihr Ende als „Buhlschaft“ in Salzburg angekündigt.

Cornelius Obonya und Miriam Fussenegger werden 2017 nicht mehr beim "Jedermann" auftreten.
Cornelius Obonya und Miriam Fussenegger werden 2017 nicht mehr beim "Jedermann" auftreten. - Foto: © APA

stol