Montag, 01. August 2016

Salzburger Festspiele: Sternstunde „Die Liebe der Danae“

Nachdem nun mit der Uraufführung von „The Exterminating Angel“ von Thomas Adès und mit der ambivalenten Neueinstudierung der genuinen Mozartoper „Cosi fan tutte“ den bedeutungswirksamen Opernbeginn hatten, folgt nun endlich mit der ersehnten Neuinszenierung „Die Liebe der Danae“ von Richard Strauss ein wahrer Triumph, ja eine Sternstunde des Musiktheaters.

Krassimira Stoyanova in "Die Liebe der Danae" - Foto: SF Monika Forster
Krassimira Stoyanova in "Die Liebe der Danae" - Foto: SF Monika Forster

stol