Freitag, 11. Juni 2021

Tschumpus: Comeback mit Musik, Theater und Filmen

Der Brixner Tschumpus öffnet im Juni zum 6. Mal seine Tore. Trotz des Damoklesschwerts der Pandemie wurde ein abwechslungsreiches Programm mit Theater, Musik und Kino aufgestellt.

Der Brixner Tschumpus öffnet im Juni zum 6. Mal seine Tore.
Badge Local
Der Brixner Tschumpus öffnet im Juni zum 6. Mal seine Tore. - Foto: © Tschumpus
In diesem Jahr hat der Tschumpus wieder sehr viel zu bieten. Von Kino, zu Konzerten, bis zu Theater ist alles mit dabei.

Konzerte und Theater

•Manuel Randi mit „Music for three“,

•die Fainschmitz mit „The Fainschmitz rises“,

•die Musikgruppen „Quonundrum“ und „Tumulti“

•das Freiluft-Kinder-und Jugendtheater mit „Drunter und Drüber“, für die ganze Familie

•und „Goethes Faust“


Das Jahr des Oktopus: Back to the Tschumpus

Das Tschumpus-Team begibt sich, im Jahr des Oktopus, auf eine Zeitreise-Komödie, angelehnt an den Filmklassiker „Zurück in die Zukunft“. Eine Geschichte über Macht und Gier, Zuversicht und Mut in dunklen Zeiten, gespickt mit den knalligsten Songs aus den letzten 40 Jahren.

Die Vorstellungen laufen vom 25. Juni bis zum 27. August jeweils ab 21 Uhr und werden von Peter Schorn, Eva Kuen und Lukas Lobis präsentiert.



Der Filmclub Brixen bietet „Best of 2006-2020“-Filme im Tschumpus Sommerkino:


•Montag, 5.Juli um 21:30 Uhr
oGOOD BYE, LENIN

•Montag, 12. Juli um 21:30 Uhr
oDIE GÖTTLICHE ORDNUNG

•Montag, 19. Juli um 21:30 Uhr
oVALLEY UPRISING

•Montag, 26. Juli um 21:30 Uhr
oPRANZO DI FERRAGOSTO

•Montag, 2. August um 21:30 Uhr
oEIN MANN NAMENS OVE



lmn

Alle Meldungen zu: