Donnerstag, 25. Februar 2016

Zwischen Selbst- und Sehnsucht: Der Revisor

Die russische Verwechslungskomödie "Der Revisor" handelt von Korruption, Selbstsucht und unerfüllten Sehnsüchten und zählt auch heute noch zu den meistgespielten Lustspielen. Ab 5. März zu sehen im Stadttheater Bozen.

Lukas Lobis und Thomas Hochkofler im russischen Lustspiel "Der Revisor". Premiere feiert das Stück am 5. März. - Foto: Stadttheater Bozen
Lukas Lobis und Thomas Hochkofler im russischen Lustspiel "Der Revisor". Premiere feiert das Stück am 5. März. - Foto: Stadttheater Bozen

stol