Donnerstag, 13. Januar 2022

Totenrast-Kapelle in Eppan Berg erstrahlt in neuem Glanz

Kleindenkmäler sind ein wichtiger Bestandteil der heimischen Kulturlandschaft. Ein kunsthistorisch wertvolles Kleinod und markantes Beispiel dafür ist die aus dem Jahr 1651 stammende Totenrast-Kapelle beim „Hilberhof“ in Eppan-Berg. + von Wolfgang Jochberger

„Ganz besonders freut uns die gelungene Restaurierung des Altars,“ sagt die Obfrau des Heimatpflegevereins Walburga Kössler.
Badge Local
„Ganz besonders freut uns die gelungene Restaurierung des Altars,“ sagt die Obfrau des Heimatpflegevereins Walburga Kössler.

Nun erstrahlt sie in neuem Glanz. Der Heimatpflegeverein Eppan hat dieses kunsthistorisch wertvolles Kleinod mustergültig restauriert.

jo