Mittwoch, 09. Januar 2019

Trio „Cordes y Butons"

Eine Geige, eine steirische Harmonika und eine Zither: Wenn Saiten und Knöpfe in eine musikalische Symbiose treten, dann handelt es sich um das gleichnamige Trio „Cordes y Butons". Die 3 kreieren gemeinsam Klänge aus der ganzen Welt.

Das Trio „Cordes y Butons". - Foto: STHeute
Badge Local
Das Trio „Cordes y Butons". - Foto: STHeute

Tamara Gamper aus Latzfons mit ihrer Geige, David Moroder aus St. Ulrich in Gröden mit seiner Harmonika und Reinhilde Gamper aus Latzfons an der Zither: Von ausländischen Klängen zu Pop-Songs oder ganz traditionellen Stücken: Sie passen ihre Stücke ihren Stimmen und Instrumenten an. Heraus kommt ein ganz neuer experimenteller Klangraum.

stol

stol