Dienstag, 9. März 2021

US-Filmregisseur Leon Gast 85-jährig gestorben

Der US-amerikanische Filmemacher Leon Gast, der 1997 mit der Boxkampf-Dokumentation „When We Were Kings“ einen Oscar holte, ist tot. Der Regisseur sei am Montag in seinem Haus in Woodstock (US-Staat New York) gestorben, teilten die Veranstalter des Woodstock Film Festivals mit. Der Oscar-prämierte Film drehte sich um den legendären WM-Fight der US-Schwergewichtsboxer Muhammad Ali und George Foreman 1974 in Zaire, der heutigen Demokratischen Republik Kongo.

US-Filmemacher Leon Gast bei Sundance Film Festival 2010. - Foto: © APA (GETTY IMAGES/Archiv) / JEMAL COUNTESS









apa

Alle Meldungen zu: