Mittwoch, 4. Mai 2022

„VOILÀ – Kulturwochen Lana“ präsentieren vielseitiges Programm

Es pulsiert und gärt, es brodelt und raucht in den kreativen Köpfen des Kulturdorfes Lana: Von Mai bis Juli 2022 präsentieren eine Reihe von Kulturvereinen in Zusammenarbeit und mit Unterstützung der Marktgemeinde Lana, der Raiffeisenkasse Lana sowie der Ferienregion Lana ein abwechslungsreiches Programm, das von Musik über Theater und Kunst bis hin zu Film reicht. Die Initiative „VOILÀ – Kulturwochen Lana“ präsentiert mit einer gemeinsamen Broschüre alle Veranstaltungen und zeigt die kulturelle Vielfältigkeit der Marktgemeinde auf: In Lana liegt Kultur in der Luft.

Die Protagonisten der „VOILÀ –Kulturwochen Lana“ sind: Bürgerkapelle Lana, Freilichtspiele Lana, Jux Lana, Kunsthalle West, Lana meets Jazz, LanaArt, LanaLive, Literatur Lana, Musikverein Lana und Volksbühne Lana. - Foto: © Philip "Flyle" Unterholzner

Die Marktgemeinde Lana verstand es auch in den schwierigen, vergangenen Jahren der Pandemie gemeinsam mit engagierten Kulturschaffenden des Dorfes das kulturelle Leben durch unterschiedliche Initiativen als wichtigen gesellschaftlichen Faktor für die Menschen aufrecht zu erhalten. Dieser Umstand blieb nicht unbemerkt und wurde von der Kulturszene des Landes mit Wohlwollen und Bewunderung verfolgt.

Dem Ruf als „Kulturort“, dessen kulturelle Veranstaltungen seit langem weit über seine Grenzen hinaus Relevanz besitzen, wird Lana auch im Sommer 2022 gerecht: Insgesamt zehn Vereine aus den unterschiedlichsten kulturellen Sparten haben sich erstmals unter dem Motto „VOILÀ – Kulturwochen Lana“ zusammengeschlossen, um gemeinsam auf ihre Vielfältigkeit hinzuweisen: Jeder auf seine eigene Art und Weise bespielen sie zahlreiche Orte in Lana und geben einem breitgefächerten Publikum die Möglichkeit, sich aus dem umfangreichen Angebot jene Veranstaltungen herauszusuchen, die am meisten inspirieren.

Die Protagonisten der „VOILÀ – Kulturwochen Lana“ sind die Bürgerkapelle Lana, Freilichtspiele Lana, Jux Lana, Kunsthalle West, Lana meets Jazz, LanaArt, LanaLive, Literatur Lana, Musikverein Lana und die Volksbühne Lana. Sie laden dazu ein, Konzerte, Ausstellungen, Theateraufführungen, Lesungen, Performances oder Filme zu besuchen und zu genießen.

Die Idee für die gemeinsame Aktion stammt von Helmut Taber, Kulturbeauftragter der Marktgemeinde Lana, und Hannes Egger, Künstler und Kulturschaffender aus Lana und verantwortlich für die Koordination und Netzwerkarbeit des Projekts. „Die vielfältige kulturelle Arbeit verschiedenster Menschen und Vereine in Lana soll durch „VOILÀ – Kulturwochen Lana“ noch sichtbarer und einem noch breiteren Publikum zugänglich gemacht werden,„ unterstreicht Helmut Taber die Wichtigkeit der Initiative. Unterstützt wird sie von der Marktgemeinde Lana, der Raiffeisenkasse Lana und der Ferienregion Lana sowie den vielen Sponsoren der jeweiligen Veranstaltungen.

stol

Alle Meldungen zu:

Kommentare
Kommentar verfassen
Bitte melden Sie sich an um einen Kommentar zu schreiben
senden