Sonntag, 02. Januar 2022

Voll im Trend: Fotografieren statt knipsen

Kleinbild-Film statt Speicherkarte: Analoge Fotografie erlebt seit Jahren eine Renaissance. Die Haptik und Wertigkeit mechanischer Kameras reizt viele. Doch eins muss klar sein: Film verzeiht keine Schludereien! + Von Fabian Hoberg

Unikate auf Papier statt digitale Bilderflut: Die analoge Fotografie lebt wieder auf.
Unikate auf Papier statt digitale Bilderflut: Die analoge Fotografie lebt wieder auf. - Foto: © Shutterstock / shutterstock

Vor allem die jüngere Generation entdeckt die Fotografie von anno dazumal, die Entschleunigung verlangt und Unikate schafft.

s+