Montag, 02. Juli 2018

Wanderung zur Fundstelle des Ursus ladinicus

Jeden Donnerstag im Sommer organisiert das Museum Ladin eine Expertenwanderung zur Conturineshöhle im Fanesgebiet, in der 1987 Skelette des Ursus ladinicus gefunden worden waren.

Vor 30 Jahren wurden in der Conturineshöhle Knochen des Ursus ladinicus gefunden wurden. - Foto: Vito Zingerle
Badge Local
Vor 30 Jahren wurden in der Conturineshöhle Knochen des Ursus ladinicus gefunden wurden. - Foto: Vito Zingerle

Bis Ende September finden jeden Donnerstag geführte Wanderungen zur Conturineshöhle (2.800 m), in der vor 30 Jahren unzählige Knochen des Höhlenbären gefunden wurden, statt.

Organisiert werden diese vom Museum Ladin in Zusammenarbeit mit dem Amt für Naturparke.

Die Conturineshöhle von innen. - Foto: Vito Zingerle

Los geht‘s immer um 8.30 Uhr in St. Kassian (1.726 m). Die Wanderung dauert ungefähr 7 Stunden und wird auch wegen des zu bewältigenden Höhenunterschieds als schwierig eingestuft.

Anmelden kann man sich bei einem der Tourismusvereine des Gadertals.

stol

stol