Freitag, 11. Mai 2018

Wiener Festwochen starten mit Eröffnungsfest am Rathausplatz

Am Freitag werden die 67. Wiener Festwochen eröffnet. Beim traditionellen Eröffnungsfest am Rathausplatz stehen das Wienerlied und seine zeitgenössischen Ausformungen im Zentrum. Mit dabei sind unter anderem Ernst Molden, Willi Resetarits, Der Nino aus Wien, Voodoo Jürgens und Gustav. ORF 2 und 3sat übertragen das Open-Air-Event, das gratis besucht werden kann, live.

Festwochen-Intendant Thomas Zierhofer-Kin Foto: APA
Festwochen-Intendant Thomas Zierhofer-Kin Foto: APA

Im zweiten Jahr der Intendanz von Tomas Zierhofer-Kin stehen bis 17. Juni an diversen Spielorten rund 30 Produktionen von Theater und Performance über Musik und Bildende Kunst bis zu Film und Medienkunst auf dem Programm. Zu den Höhepunkten zählen Gastspiele der Regisseure Christoph Marthaler, Ersan Mondtag und Susanne Kennedy.

Schon vor der offiziellen Eröffnung startet der Niederländer Dries Verhoeven vor dem Museumsquartier sein Projekt „Phobiarama”: Bei einer Geisterbahn-Fahrt geht es um Mechanismen des Angstmachens in politischen Zusammenhängen.

apa

stol