Freitag, 20. Oktober 2017

Winter Call von UploadSounds: Jetzt Projekte einreichen

Nach der Sommer-Ausgabe erneuert UploadSounds seinen Aufruf zur Kreativität, Unternehmerlust und Zusammenarbeit. Angesprochen sind junge Musiker aber auch Musikprofis der euroregionalen Musikplattform UploadSounds. Die besten 5 Projekte werden mit bis zu 3.000 Euro gefördert. Die Musiker können ihre Projekte in 4 verschiedenen Bereichen bis 6. November 2017 einreichen.

Die Musiker können ihre Projekte in 4 verschiedenen Bereichen bis 6. November 2017 einreichen. - Foto: UploadSounds
Badge Local
Die Musiker können ihre Projekte in 4 verschiedenen Bereichen bis 6. November 2017 einreichen. - Foto: UploadSounds

Wieder einmal steht die Kreativität und Eigeninitiative der Bands und SolokünsterInnen bei UploadSounds im Vordergrund. Nach dem großen Erfolg der letzten Edition im Sommer, bei dem 5 euroregionale Musikprojekte gefördert wurden, veröffentlicht UploadSounds nun einen weiteren Call für Musik.

Angesprochen sind die jungen Musikerinnen und Musiker der Editionen 2016 und 2017 der euroregionalen Musikplattform UploadSounds. Der Aufruf gilt aber auch den Profis der Musikwelt, die beim Online-Portal eingeschrieben sind und Bands oder Solisten von ehemaligen UploadSounds-Ausgaben unterstützen. Von der Ausschreibung ausgeschlossen sind alle Künstlerinnen und Künstler, die bereits mit dem Summer Call unterstützt wurden.

Startschuss fällt am 23. Oktober

Am Freitag, den 23. Oktober 2017 fällt der Startschuss zum Winter Call von UploadSounds. Eine einmalige Gelegenheit, um den Unternehmergeist der Künstler der drei Länder der Europaregion anzukurbeln. Projekte können in vier verschiedenen Kategorien eingereicht werden: Europatouren beziehungsweise Konzerte auf einem fremden Kontinent, Weiterbildungskurse oder Platten- und Musikvideoproduktionen.

Eine Initiative, die auf die Bedürfnisse der jungen Musikern zugeschnitten und im Kontakt mit ihnen entstanden ist. Die Entscheidung spiegelt aber nicht nur die Tagträume unserer jungen Bands sondern auch die Philosophie von UploadSounds wider. Eine Musikplattform, die sich die Aufwertung und die Bewerbung der Musik aus unserer Europaregion auf die Fahne geschrieben hat und sich nicht damit zufrieden gibt, einige Gewinner auszuwählen, sondern die künstlerische und professionelle Weiterentwicklung mit ihren vielen verschiedenen Facetten voranbringt.

Dabei werden den Teilnehmern der Plattform Instrumente und Möglichkeiten des Austausch und des Experimentierens geboten.

Der Winter Call bedeutet auch Zusammenarbeit

Beim Winter Call von UploadSounds geht es auch um Zusammenarbeit. Projekt, die eine Partnerschaft zwischen den Bands beziehungsweise Solokünstlern, zwischen Bands und Solokünstlern verschiedener Länder und zwischen Bands und auf dem Portal eingeschriebenen Professionals in die Tat umsetzen, sammeln Pluspunkte bei der Jury und haben eine bessere Chance finanziert zu werden.

Denn oft ist es genau der Austausch und damit das Zusammentreffen verschiedenen Welten und Anschauungen, der es perfekt versteht die Kreativität anzufachen und zu beflügeln.

Einreichfrist ist der 6. November

Die Einreichfrist ist für den 6. November 2017 festgesetzt. Die teilnehmenden Projekte müssen bis 31. Dezember 2017 realisiert werden.

UploadSounds wählt bis zu fünf Projekte aus, die von einer Spesenbeteiligung von maximal 3.000 Euro profitieren können. Die Beteiligung von UploadSounds an den Gesamtkosten darf jedoch 80% nicht überschreiten. Die Gewinnerprojekte werden innerhalb 10. November 2017 bekannt gegeben.

Eine einmalige Gelegenheit dem Winter so richtig einzuheizen und mit dem eigenen Sound einen Gang höher zu schalten. Die Teilnahme ist ganz einfach. Alle Dokumente stehen unter www.uploadsounds.eu zum Download zur Verfügung. 

stol

stol