Sonntag, 22. Dezember 2019

Zwischen Matura und Fantasy-Trilogien

Nadia Unterfrauner aus Feldthurns hat mit erst 18 Jahren schon mehrere Bücher auf den Markt gebracht. „The Rising Sun“ nennt sich Teil zwei ihrer Fantasy-Trilogie, der Ende Jänner erscheint. Der „Zett“ erzählt die Schülerin im Interview, wie sie so jung zum Schreiben kam und was die Leser in Band zwei erwartet.

Nadia Unterfrauner hat einen neuen Fantasy-Roman geschrieben.
Badge Local
Nadia Unterfrauner hat einen neuen Fantasy-Roman geschrieben. - Foto: © Lisa Maria Kerschbaumer
Zwischen Matura, Teenager-Alltag und Fantasy-Büchern. Nadia Unterfrauner aus Feldthurns ist nicht nur in der Schule fleißig, sondern schreibt auch in ihrer Freizeit Seite um Seite in ihren Notizheften voll. Über ihren neuesten Fantasy-Roman „The Rising Sun“ sagt sie: „Bei meinen Geschichten und Charakteren geht es vor allem um eines: Ich möchte alles verstehen und für alle Personen Verständnis haben. Besonders für die dunklen Charaktere.“

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in Ihrer Zett-Ausgabe.

est

Schlagwörter: