Mittwoch, 11. März 2020

„Es sind keine Hamsterkäufe nötig“

Sämtliche Geschäfte und Lokale, bis auf Lebensmittelgeschäfte und Apotheken, werden geschlossen. Mit einem neuen Dekret hat die italienische Regierung am Mittwochabend noch rigorosere Maßnahmen im Kampf gegen das Coronavirus gesetzt. Ministerpräsident Giurseppe Conte betonte in seiner Stellungnahme unter anderem, dass keine Hamsterkäufe nötig seien.

Sämtliche Geschäfte und Lokale, bis auf Lebensmittelgeschäfte und Apotheken, werden geschlossen. Mit einem neuen Dekret hat die italienische Regierung am Mittwochabend noch rigorosere Maßnahmen im Kampf gegen das Coronavirus gesetzt. Ministerpräsident Giurseppe Conte betonte in seiner Stellungnahme unter anderem, dass keine Hamsterkäufe nötig seien. - Foto: © stol

stol