Dienstag, 03. Dezember 2019

Freiwilligenarbeit anerkennen und würdigen

In dem 2018 initiierten Pilotprojekt „Fahrt in Richtung Zukunft“ hat der Dachverband für Soziales und Gesundheit zusammen mit 30 Vereinigungen aus Südtirol und der Nachbarprovinz Belluno geprüft, wie die Arbeit und erworbenes Wissen von Freiwilligen im Ehrenamt anerkannt und zertifiziert werden können. Über die Ziele dieses Projektes hat STOL mit Simonetta Terzariol vom Dachverband für Soziales und Gesundheit gesprochen.

In dem 2018 initiierten Pilotprojekt „Fahrt in Richtung Zukunft“ hat der Dachverband für Soziales und Gesundheit zusammen mit 30 Vereinigungen aus Südtirol und der Nachbarprovinz Belluno geprüft, wie die Arbeit und erworbenes Wissen von Freiwilligen im Ehrenamt anerkannt und zertifiziert werden können. Über die Ziele dieses Projektes hat STOL mit Simonetta Terzariol vom Dachverband für Soziales und Gesundheit gesprochen. - Foto: © stol

stol