Samstag, 08. Februar 2020

GroKo fordert baldige Neuwahlen - Kemmerich kündigt Rücktritt an

Am Samstag kam der Koalitionsausschuss im Berliner Kanzleramt zusammen. In einer gemeinsamen Erklärung wurde der amtierenden Ministerpräsidenten Thomas Kemmerich aufgefordert, zurückzutreten.

Am Samstag kam der Koalitionsausschuss im Berliner Kanzleramt zusammen. In einer gemeinsamen Erklärung wurde der amtierenden Ministerpräsidenten Thomas Kemmerich aufgefordert, zurückzutreten. - Foto: © stol

stol