Dienstag, 27. Oktober 2020

Bozen: Mann tötet Ehefrau – Nachbarin erzählt

Laut ersten Informationen soll am Dienstag ein 82-jähriger Mann seine 80-jährige Ehefrau mit einem Hammer und einem Messer ermordet haben. Der Ehemann wurde unter dringendem Tatverdacht festgenommen. Er befindet sich im Krankenhaus. Die Ermittler gehen von einer Verzweiflungstat aus. Die Nachbarin des Ehepaars schilderte die mögliche Verzweiflung des tatverdächtigen Ehemannes.

Laut ersten Informationen soll am Dienstag ein 82-jähriger Mann seine 80-jährige Ehefrau mit einem Hammer und einem Messer ermordet haben. Der Ehemann wurde unter dringendem Tatverdacht festgenommen. Er befindet sich im Krankenhaus. Die Ermittler gehen von einer Verzweiflungstat aus. Die Nachbarin des Ehepaars schilderte die mögliche Verzweiflung des tatverdächtigen Ehemannes. - Foto: © stol

stol