Montag, 09. Dezember 2019

Skifahrer gerät unter Pistenraupe

Am späten Montagnachmittag hat sich ein 27-jähriger Skifahrer schwere Verletzungen zugezogen, als er auf der eigentlich bereits gesperrten Gran-Risa-Piste in La Villa/Stern talwärts fuhr, gegen eine Pistenraupe prallte und von dieser überrollt wurde. Er wurde mit dem Landesrettungshubschrauber ins Bozner Krankenhaus geflogen.

Am späten Montagnachmittag hat sich ein 27-jähriger Skifahrer schwere Verletzungen zugezogen, als er auf der eigentlich bereits gesperrten Gran-Risa-Piste in La Villa/Stern talwärts fuhr, gegen eine Pistenraupe prallte und von dieser überrollt wurde. Er wurde mit dem Landesrettungshubschrauber ins Bozner Krankenhaus geflogen. - Foto: © stol

stol