Dienstag, 20. Oktober 2020

USA: Friseuse wirft Kundin mit halbfertiger Frisur aus dem Laden

Es war alles, wie an einem ganz normalen Arbeitstag in einem Friseursalon in Los Angeles. Die Chefin färbt der Kundin die Haare, dann soll die Mitarbeiterin übernehmen. Doch die Kundin weigert sich, sie lasse sich nicht von einer Latina die Haare färben. Die Diskussion eskaliert, die Kundin greift die Friseuse tätlich an. Die Chefin macht kurzen Prozess und wirft die Kundin mit halbfertiger Frisur aus dem Laden.

Es war alles, wie an einem ganz normalen Arbeitstag in einem Friseursalon in Los Angeles. Die Chefin färbt der Kundin die Haare, dann soll die Mitarbeiterin übernehmen. Doch die Kundin weigert sich, sie lasse sich nicht von einer Latina die Haare färben. Die Diskussion eskaliert, die Kundin greift die Friseuse tätlich an. Die Chefin macht kurzen Prozess und wirft die Kundin mit halbfertiger Frisur aus dem Laden. - Foto: © stol

stol

Schlagwörter: