Mittwoch, 04. März 2020

"Wir sind gut vorbereitet"

Die italienische Regierung hat am Mittwoch in Hinblick auf die Coronavirus-Krise die Schließung aller Schulen, Universitäten, Kindergärten und Kitas in Italien ab dem morgigen Donnerstag bis 15. März verkündet. Kurz darauf ruderte Unterrichtsministerin Lucia Azzolina zurück: Eine definitive Entscheidung werde erst am späteren Nachmittag getroffen. Die Beratungen dauern an. Die Maßnahme würde auch für Südtirol gelten.

Die italienische Regierung hat am Mittwoch in Hinblick auf die Coronavirus-Krise die Schließung aller Schulen, Universitäten, Kindergärten und Kitas in Italien ab dem morgigen Donnerstag bis 15. März verkündet. Kurz darauf ruderte Unterrichtsministerin Lucia Azzolina zurück: Eine definitive Entscheidung werde erst am späteren Nachmittag getroffen. Die Beratungen dauern an. Die Maßnahme würde auch für Südtirol gelten. - Foto: © stol

stol