Samstag, 14. Oktober 2017

119 Migranten erreichen mit Segelboot Sizilien

Während die Zahl der Migranten aus Libyen stark nachgelassen hat, öffnen sich neue Routen für Flüchtlinge auf dem Weg nach Europa. Insgesamt 119 Menschen, die aus den Ländern Syrien und Irak stammen, erreichten die Urlaubsinsel Lipari nördlich von Sizilien, berichteten italienische Medien am Smastag. Die Flüchtlinge waren mit einem 20 Meter langen Segelboot von Istanbul abgefahren.

stol