Mittwoch, 04. April 2018

12 europäische Geiseln in Kamerun befreit

In Kamerun sind zwölf europäische Touristen aus der Hand von Geiselnehmern befreit worden. Wie die Regierung des zentralafrikanischen Landes am Mittwoch mitteilte, wurden die Touristen, sieben Schweizer und fünf Italiener, am Montag im Westen das Landes bei einem „Spezialeinsatz” der Armee befreit. Sie seien zuvor von „bewaffneten Terroristen” in der Region Nguti entführt worden.

Kameruns Präsident Biya will mit Härte gegen Terroristen vorgehen Foto: APA (AFP)
Kameruns Präsident Biya will mit Härte gegen Terroristen vorgehen Foto: APA (AFP)

stol