Donnerstag, 08. September 2016

121.000 Neuankünfte seit Jahresbeginn in Italien

Seit Jahresbeginn sind 121.000 Migranten in Italien eingetroffen. Das sind 5.000 mehr als im Vergleichszeitraum 2015, wie aus nun veröffentlichten Angaben des italienischen Innenministeriums hervorgeht.

stol