Samstag, 06. Oktober 2018

13. Törggelekönigin in Klausen gekürt

Im Rahmen des alljährlichen „Gasseltörggelen“ ist in Klausen die diesjährige Törggelekönigin gekürt worden. Sie heißt Evi Brunner und kommt vom Martscholerhof in Gufidaun.

Im Rahmen des alljährlichen „Gasseltörggelen“ ist in Klausen die diesjährige Törggelekönigin gekürt worden. Sie heißt Evi Brunner und kommt vom Martscholerhof in Gufidaun. Foto: Daniel Mair
Badge Local
Im Rahmen des alljährlichen „Gasseltörggelen“ ist in Klausen die diesjährige Törggelekönigin gekürt worden. Sie heißt Evi Brunner und kommt vom Martscholerhof in Gufidaun. Foto: Daniel Mair

Am Samstag wurde Evi Brunner vom Martscholerhof in Gufidaun zur diesjährigen Törggelekönigin gewählt. Sie stammt vom Martscholerhof unterhalb von Gufidaun und ist bereits die zweite Preisträgerin in ihrer Familie: Vor 13 Jahren wurde ihre Schwester Petra bereits zur Königin des Törggelens gekürt.

Die 23-jährige Evi ist im Winter nach der Ernte an der Mautstelle bei der Autobahn beschäftigt, hilft in den Herbstmonaten jedoch am heimischen Hof mit, bei der Ernte wie beim anschließenden Buschenschank. 

Als Törggelekönigin darf Evi Brunner Klausen und die umliegenden Ortschaften Barbian, Feldthurns, Villanders und Gufidaun mitsamt deren Produkte vertreten. Die Ehrung wurde dieses Jahr zum 13. Mal vergeben.

stol

stol