Samstag, 18. März 2017

14 000 Waffen bei der Farc-Guerilla: Abgabe läuft an

Kolumbiens Verteidigungsminister Luis Carlos Villegas schätzt die Gesamtzahl der abzugebenden Waffen bei der Farc-Guerilla auf rund 14 000. Davon handele es sich um etwa 11 000 Gewehre, teilte er über Twitter mit.

Foto: © LaPresse

Bisher seien mehrere hundert Waffen von den 6900 Guerillakämpfern an UN-Beobachter übergeben worden. Nach Verlassen der Kampfstellungen hatten sich die Rebellen in 26 „Friedenszonen“ gesammelt, wo sie bis Juni die Waffen abgeben und den Übergang in ein normales Leben organisieren.

Die Waffen werden eingeschmolzen und das Material soll für Friedensmahnmale verwendet werden.

dpa

stol