Mittwoch, 27. Juli 2016

15 Jahre Stabhochsprung Schlanders

Junger Brasilianer greift nach den Sternen & „Mainfelt“ begeistern die Zuschauer

Die motivierten Athleten
Badge Local
Die motivierten Athleten

Am Freitag, 22. Juli 2016, fand um 20.15 Uhr am Kulturhausplatz in Schlanders bereits zum 15. Mal das internationale Stabhochsprung-Meeting statt. Mit dabei waren zwölf Athleten: Konstadínos Filippidis (GRE), Thiago Braz da Silva (BRA), Alessandro Sinno (ITA), Manfred Menz (ITA), Giorgio Piantella (ITA), Diogo Ferreira (POR), Mark Hollis (USA), Dennis Schober (GER), Tom Konrad (GER), Hendrik Gruber (GER), Michael Frauen (GER) und Ernest John Obiena (PHL). Sie alle versuchten den Platzrekord des Vorjahressiegers und Weltmeisters Shawn Barber (CAN) mit 5,84 m zu überspringen.

Es war ein spannender Wettbewerb, fast 2000 Zuschauer fieberten bis zum Schluss eifrig mit und feuerten die Springer mit rhythmischem Applaus an. Gewonnen hat schlussendlich das junge brasilianische Nachwuchstalent Thiago Braz da Silva. Er hat die 6,00 m nur knapp verfehlt und mit
5,90 m einen neuen Platzrekord aufgestellt. Vor der Siegerehrung begeisterten die Nachwuchstänzerinnen des Tanzsportvereins Lunika aus Algund mit ihrer erfrischenden Showeinlage.

Im Anschluss an das spannende Springen fand ein Konzert der mittlerweile europaweit erfolgreichen Band „Mainfelt“ statt. Hunderte begeisterte Fans verfolgten das Konzert bis nach Mitternacht und genossen die angenehme Atmosphäre in Schlanders.

Schlanders Marketing, Schlanders

stol