Donnerstag, 28. April 2016

18. Blauburgundertage Südtirol

Im Rahmen der Eröffnungsfeier auf Schloss Enn (Montan) wurden die Sieger des 15. Nationalen Blauburgunderwettbewerbs gekürt. Dabei schnitten die heimischen Produzenten hervorragend ab: die ersten drei Plätze wurden von Weinen aus Südtirol belegt.

Die Blauburgundertage in den beiden Unterlandler Gemeinden Neumarkt und Montan haben sich zu einem Fixtermin in der Südtiroler Weinwelt entwickelt. Vom 30. April bis 02. Mai 2016 haben dort Weinliebhaber die Möglichkeit, diesen großartigen Rotwein zu verkosten und näher kennenzulernen. Trattmann, Oregon & Barrique sind neben den beiden Publikumsverkostungen (01./02.05.16) die heurigen Programmschwerpunkte. Die gesamte Veranstaltung der Blauburgundertage Südtirol hat zweifelsohne dazu beigetragen, dass der Blauburgunder heute als eine der wertvollsten Südtiroler Rotweinsorten gilt und mit zu den Leitsorten der Südtiroler Weinwerbung zählt.

Mehr Infos HIER

stol