Samstag, 14. April 2018

19-Jähriger als IS-Terrorist verurteilt

Ein mittlerweile 19-jähriger Wiener ist am Freitagabend am Landesgericht für Strafsachen als IS-Terrorist zu einer neunjährigen Freiheitsstrafe verurteilt worden. Bei der Strafbemessung wurde neben dem getrübten Vorleben des Burschen das Handeln aus einem „besonders verwerflichen Motiv” - nämlich aus radikalislamistischen Beweggründen - ausdrücklich erschwerend gewertet.

Das Motiv des Täters wurde erschwerend gewürdigt. - Foto: APA
Das Motiv des Täters wurde erschwerend gewürdigt. - Foto: APA

stol