Dienstag, 07. Juni 2016

2 Edition Skate im Ring - Nationales Roller Derby Turnier

Vom 25. bis 26. Juni 2016 findet auf dem Ritten die zweite Ausgabe des “Skate im Ring”, kurz SKIR, statt.Organisiert und auf die Beine gestellt wird, das bislang größte Roller Derby Turnier Italiens, von den Alp’n Rockets Roller Derby, erstes und einziges Bozner Roller Derby Team und seit 2012 aktiv.

Am 25. und 26. Juni wird in der Arena Ritten wieder Roller Derby gespielt. Die jungen Frauen zeigen, dass man mit Grazie und Anmut in diesem knallharten Sport nicht punktet. Die Spielerinnen legen sich besondere Kampfnamen zu und legen auch manchmal Wert auf extravagantes Äussehen, im Wettkampf sind sie aber nicht zimperlich und verteilen gründliche, nach den Regeln dieser Vollkontaktsportart erlaubte, Body-Checks und Hits.

SKATE IM RING

Skate im Ring ist das erste und einzige nationale Turnier bei dem sechs italienische Teams um den Sieg kämpfen. Hauptsache der Veranstaltung ist, die wichtigsten, jungen italienischen Teams aufeinandertreffen zu lassen und an der Entstehung einer Meisterschaft mitzuwirken. Dabei möchten die Alp’n Rockets die Medienwirksamkeit des Events nutzen, um auf lokaler Ebene neue Spielerinnen und Unterstützer zu gewinnen. Nach dem großen Erfolg und positivem Feedback  der Spielerinnen und Schiedsrichter vom letzten Jahr,wurde als Austragungsort wieder Klobenstein am Ritten gewählt, welcher mit der Arena Ritten ideale Bedingungen in traumhafter Landschaft bietet.

Am 25. Juni, werden ab 10.30 Uhr,  sechs Vorrundenspiele ausgetragen.  Am Ende des ersten Turniertages trifft auch die italienische Herren-Nationalmannschaft auf ein Gast-Herrenteam, ein Vorbereitungsspiel für die erste Herren Roller Derby Weltmeisterschaft Ende Juli 2016 in Calgary.

Am 26. Juni, ab 10.30 Uhr, gibt es die drei Spiele der Endrunde.

Der Eintritt in die Ritten Arena ist frei. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

WAS IST ROLLER DERBY?

Roller Derby ist ein vorwiegend von Frauen ausgeübter Vollkontaktsport auf klassischen Rollschuhen (quad). Das Spiel wird auf einer flachen, ovalen Bahn, dem sogenannten Track ausgetragen. Jedes Team besteht aus 14 Spielerinnen, dem Bench Coach der die Strategie lenkt und dem Line Up Manager der die Aufstellung bestimmt.

Jedes Spiel dauert 60 Minuten und  ist in zwei Halbzeiten von 30 Minuten unterteilt, in denen mehrere “Jams” von maximal 2 Minuten gespielt werden. Für jedes Jam werden von jedem Mannschaft vier Blocker (Abwehr) und eine Jammerin (Angriff) erkennbar durch den Stern auf der Helmhaube, aufgestellt. Das Ziel der Jammerin ist die gegnerische Abwehr, die sogenannte Wall, zu durchbrechen und für jede überrundete Gegnerin einen Punkt zu erhalten. Roller Derby gehört national und international zu  den am schnellsten wachsenden Sportarten.

 

WER SIND DIE ALP’N ROCKETS ROLLER DERBY?

Die Amateursportgruppe Alp’n Rockets Roller Derby besteht seit Juni 2012 und wurde hier in Südtirol von einigen begeisterten Spielerinnen gegründet. Als erstes italienisches Team haben sie mit Unterstützung des Mailänder Teams, den Harpies, 2014 in München auch ein offizielles Auswärtsspiel absolviert. Derzeit besteht der Verein aus 17 Personen, davon 14 weibliche und 3 männliche aktive Mitglieder, die als Spieler oder Schiedsrichter fungieren. Erklärtes Ziel des Vereins ist den Roller Derby Sport zu verbreiten und in Zukunft gemeinsam mit den anderen italienischen Mannschaften einen Dachverband zu gründen. Derzeit gibt es in Italien 21 Teams mit insgesamt über 300 SpielerInnen. Bei der letzten Weltmeisterschaft welche vom 4. bis 7. Dezember 2014 in Dallas (Texas-USA) ausgetragen wurde, ist auch erstmals ein italienisches Nationalteam angetreten und landete prompt auf dem hervorragenden 23. Platz, von 32 Mannschaften. Mit von der Partie im Team Italy, Giada Cembran, Kapitänin und Präsidentin der Alp’n Rockets. Davide Bompede und Devis Micheloni, zwei Mitglieder der Alp’n Rockets,  werden als Mitglieder des italienischen Roller Derby Herren-Nationalteams im Juli 2016 in Calgary (Canada) an der ersten Herren-Weltmeisterschaft teilnehmen.

 

stol