Samstag, 11. August 2018

2 Tote und 300 Verletzte bei neuen Protesten im Gazastreifen

Bei blutigen Auseinandersetzungen mit Demonstranten an der Grenze zum Gazastreifen hat die israelische Armee zwei Palästinenser erschossen. 307 weitere Menschen seien bei den Kundgebungen am Freitag verwundet worden, davon mindestens 131 durch Schüsse der israelischen Armee, teilte das Gesundheitsministerium in Gaza mit.

Bei blutigen Auseinandersetzungen mit Demonstranten an der Grenze zum Gazastreifen hat die israelische Armee zwei Palästinenser erschossen.
Bei blutigen Auseinandersetzungen mit Demonstranten an der Grenze zum Gazastreifen hat die israelische Armee zwei Palästinenser erschossen. - Foto: © APA/AFP

stol