Dienstag, 06. November 2018

20 Jahre Leonhardi-Ritt in Hochabtei

Der Heilige Leonhard ist der Schutzpatron der Pfarrkirche von Abtei und der Schutzheilige der Pferde und Tiere. Reiter und Rösser aus ganz Südtirol reisten am vergangenen Sonntag wieder nach St. Leonhard ins Gadertal. Im Beitrag von „Südtirol heute“ sehen Sie Eindrücke des prachtvollen Erntedankfestes.

Beim Leonhardi-Ritt handelt es sich um ein besonders schönes Erntedankfest, bei dem man großen Wert auf althergebrachte Traditionen und Bräuche legt. - Foto. Screenshot/Video/Südtirol Heute
Badge Local
Beim Leonhardi-Ritt handelt es sich um ein besonders schönes Erntedankfest, bei dem man großen Wert auf althergebrachte Traditionen und Bräuche legt. - Foto. Screenshot/Video/Südtirol Heute

Der Leonhardi-Ritt, der vom Pferdezuchtverein Gadertal und dem Tourismusverein Abtei organisiert wird, gehört seit vielen Jahren zu den Fixterminen im Jahreskalender. Zweifelsohne handelt es sich beim Leonhardi-Ritt um ein besonders schönes Erntedankfest, bei dem man großen Wert auf althergebrachte Traditionen und Bräuche legt.

Höhepunkt des Erntedankfestes ist jedes Jahr der große Umzug. Verschiedene Musikkapellen, bunt geschmückte Kutschen und Festwägen sowie Trachtenträgerinnen und -träger nehmen daran ebenso teil wie viele frisch gestriegelte Noriker- und Haflingerpferde mit ihren Reitern.

„Südtirol heute“ war ebenfalls vor Ort. 

stol

stol