Montag, 28. Januar 2019

2018 – Ein Jahr der Jubiläen

Kürzlich fand in Schrambach die Bezirksvollversammlung der Eisack- und Wipptaler Volkstänzer statt. Alle Vertreter der Volkstanzgruppen und Tanzkreise sowie einige Einzelmitglieder folgten der Einladung des Obmannes Andreas Mayrhofer und ließen das vergangene Jahr gemeinsam Revue passieren.

Vollversammlung des Bezirkes Eisacktal der Arge Volkstanz in Südtirol
Badge Local
Vollversammlung des Bezirkes Eisacktal der Arge Volkstanz in Südtirol

Die Eisack- und Wipptaler Tänzer waren auch im vergangenen Jahr sehr aktiv. 2018 war das Jahr der Jubiläen. Der Tanzkreis Wipptal feierte im Oktober in Wiesen sein 30-jähriges Bestehen mit einem Musikanten-Hoangart und Tanzfest. Die Volkstanzgruppe Villanders zelebrierte ihren 50. Geburtstag im Rahmen der Europäischen Jugend- und Kulturwoche, die im Sommer stattfand. Im Herbst lud die Volkstanzgruppe Brixen, mit 70-jähriger Vereinsgeschichte die älteste Volkstanzgruppe Südtirols, zum Jubiläumsfest ins Forum Brixen. Das langfristige Fortbestehen dieser Gruppen erforderte nicht nur viel Einsatz und Arbeit, sondern vor allem Freude am Volkstanz und an der Tradition.

Neben den Jubiläumsfeierlichkeiten waren die Ausrichtung des Landes-Almtanzes auf der Kalcher Alm in Ratschings und die Organisation der 17. Europäischen Jugend- und Kulturwoche in Villanders die Höhepunkte des Jahres. Die rege Vereinstätigkeit im Eisack- und Wipptal zeigte sich aber vor allem durch die vielen Proben, Auftritte und Veranstaltungen der Volkstanzgruppen und Tanzkreise. Die beliebten Offenen Tanzen der Tanzkreise Wipptal, Tils und Feldthurns ziehen seit jeher viele Besucher an. Der Obmann Andreas Mayrhofer lobte das Engagement der Eisacktaler Tänzer, insbesondere im Hinblick auf die Nachwuchsförderung.

Auf Bezirksebene wurde im Sommer ein Grillfest organisiert. Bei herrlichem Wetter wurde auf der Spilucker Platte gespeist, gewattet und getanzt. Für 2019 ist ein Bezirksausflug geplant, außerdem steht die Organisation des diesjährigen Treffens der Bezirksausschüsse auf dem Programm. 

Beendet wurde die Vollversammlung mit dem Volkslied „Zu guater Stund a Liadl“. Danach folgte eine kurze Fotoshow mit den Höhepunkten des letzten Jahres. Im Anschluss zeigte der leidenschaftliche Fotograf Jörgl Frener den Anwesenden eine stimmungsvolle Foto-Präsentation über Pflanzen und Tiere in Südtirol.

Arge Volkstanz in Südtirol, Bezirk Eisacktal

stol