Freitag, 06. April 2018

3 Tote und 250 Verletzte bei neuen Protesten in Gaza

Bei neuen massiven Protesten an der Grenze zu Israel sind am Freitag im Gazastreifen mindestens 3 Palästinenser getötet und 250 weitere verletzt worden. Ein Sprecher der palästinensischen Gesundheitsbehörde teilte mit, unter den Toten sei auch ein Teenager. Mehrere Menschen seien lebensgefährlich verletzt worden.

Mit dem Verbrennen Tausender Reifen erzeugten die Palästinenser an mehreren Orten eine „Rauchwand“.
Mit dem Verbrennen Tausender Reifen erzeugten die Palästinenser an mehreren Orten eine „Rauchwand“. - Foto: © APA/AFP

stol