Freitag, 03. März 2017

30 Schriftsteller und Musiker beim Literaturfestival

Unter dem Motto „Literatur ist nicht nur Abenteuer im Kopf, man muss schon wieder ins UFO“ findet am Dienstag, 7. März, bereits zum 17. Mal das ultimative Literaturfest/ival/e statt.

Lene Morgenstern
Badge Local
Lene Morgenstern

Das Literaturfestival ist der Höhepunkt der Brunecker Literaturnächte - nach dem beeindruckenden Auftritt des Grabredners Hannes Benedetto Pircher, nach der Buchpräsentation von „Bella Germania“ durch den Starautor Daniel Speck und die beiden Schauspieler Petra Rohregger, Ricardo Angelini und nach der 3. Literaturnacht mit dem Slam-Poeten Florian Wintels. Heuer haben die Literaturnächte wieder ein großes Besucherinteresse und die Begeisterung für Literatur bei Jung und Alt geweckt. 

Es war den Veranstaltern, dem Jugend- und Kulturzentrums UFO und der Stadtbibliothek Bruneck, von Anfang an ein Anliegen, viele Ausdrucksformen und die Generationen miteinander in Verbindung zu bringen.

Inzwischen sind die Literaturnächte mit dem Festival aus dem kulturellen Leben Brunecks nicht mehr weg zu denken, das Festival wurde in den letzten Jahren ein wichtiges Podium für junge Talente und Schriftsteller in Südtirol.

Beim Literaturfestival trifft hohe auf schräge Literatur, hier treffen Jungschriftsteller auf bekannte Autoren, hier trifft Literatur auf Musik und szenische Darstellung. In einer lockeren Atmosphäre wird die Welt der Literatur erlebbar. Der Saal wird zu einem Literaturcafé. Eine große Vielfalt, von Gedichten, Prosatexten und Poetry-Slam, ist wieder angesagt.

Zwischen den Lesungen gibt es Musik vom Ensemble „Ragen Sax Quartett“ der Musikschule Bruneck unter der Leitung von Günther Pfeifhofer und Barbara Holzer. Reinhold Giovanett hat wieder die Literaturzeitschrift „Uhura“ mit allen Beiträgen des Abends als Sondernummer gestaltet und zudem zeichnet Rai Südtirol mit Roland Leitner die Lesungen auf. Die Beiträge werden bei der Radiosendung „Freier Fall“ jeweils am Donnerstag abends gesendet. Freuen dürfen sich alle Besucher auch auf ein exquisites Buffet. Durch den Abend führen Judith Steinmair und Sonja Hartner.

Eine gemeinsame Veranstaltung des Jugend- und Kulturzentrums UFO & der Stadtbibliothek Bruneck. In Zusammenarbeit mit der Musikschule Bruneck & mit der Literaturzeitschrift Uhura. Mit freundlicher Unterstützung des „Buchladen am Rienztor“.

Mit dabei: Eeva Katharina Aichner, Bettina Conci, Arno Dejaco, Lene Morgenstern & Michael Lösch, Christa Issinger, Lea Nagelschmied, Josef Oberhollenzer & Reinhold Giovanett, Sabine Ralser, Doris Reichegger, Karl Tschurtschenthaler, Stefan Walder und Teilnehmerinnen der Schreibwerkstatt der Stadtbibliothek Bruneck: Sophia Baur, Sophie Louise Egger, Asia Evangelista, Leopold Forer, Elia Fuscá, Andreas Hackhofer, Lena Künig, Anna Ladurner, Simon Messner, Laura Nagler, Anna Recla, Nora Schifferegger.

Jugend- und Kulturzentrum UFO, Bruneck

stol