Freitag, 27. Mai 2016

40 Verletzte bei Schlägerei im Flüchtlingslager von Calais

Bei einer Massenschlägerei im französischen Flüchtlingscamp von Calais sind 40 Menschen verletzt worden. Etwa 200 bis 300 Migranten seien unter anderem mit Stöcken und Steinen aufeinander losgegangen, hieß es am Freitag aus der Präfektur des nordfranzösischen Départements Pas-de-Calais.

Im Flüchtlingscamp von Calais kam es zu Massenschlägereien.
Im Flüchtlingscamp von Calais kam es zu Massenschlägereien. - Foto: © LaPresse

Demnach schritten mehr als 400 Polizisten ein, um die Auseinandersetzung zwischen Afghanen und Sudanesen am Donnerstagnachmittag zu stoppen.

Die überwiegend Leichtverletzten sind nach Angaben der Behörden 33 Flüchtlinge, zwei Polizisten und fünf Mitarbeiter einer Hilfsorganisation.

In Calais sammeln sich seit Jahren Menschen, die illegal nach Großbritannien gelangen wollen.

dpa

stol