Montag, 04. Mai 2015

445 SVP-Kandidaten im Burggrafenamt

Die Gemeinderatswahlen stehen vor der Tür. In den 109 Gemeinden bemühen sich landesweit 2000 SVP Kandidatinnen und Kandidaten um ein Mandat.Mit 445 Kandidaten ist das Burggrafenamt der stärkste SVP Bezirk.

445 SVP-Kandidaten gehen im Burggrafenamt in
Badge Local
445 SVP-Kandidaten gehen im Burggrafenamt in - Foto: © D

Der Frauenanteil im Burggrafenamt liegt mit 30% über dem Landesdurchschnitt: 132 Frauen stehen auf der Edelweiß-Liste. Auch bei den jungen Kandidaten liegt man etwas über dem Durchschnitt, dieser liegt bei 26,1% - das bedeutet 116 Kandidatinnen und Kandidaten sind unter 35 Jahre alt.

"Diesen Menschen gilt ein großer Dank, dafür dass sie sich für die Gemeinschaft zur Verfügung stellen“, freut sich der Burggräfler Bezirksobmann Karl Zeller in einer Presseaussendung von Montag.

"Nur wer wählt, entscheidet mit"

„Aber nur wer ins Wahllokal geht und seinem Wählerwillen Ausdruck verleiht, kann mitentscheiden wie seine Gemeinde in den kommenden Jahren regiert wird“, gab SVP-Parteiobmann-Stellvertreter Zeno Christanell in der selben Aussendzu bedenken und ruft damit zur regen Beteiligung an den Wahlen auf.

„Deshalb, ersuchen wir alle, bitte gehen Sie am 10. Mai zur Wahl und geben Sie Ihre Stimme ab“, schrieben Zeller und Christanell am Montag in einem gemeinsamen Wahlaufruf.

stol